Enkeltrick

Trickbetrüger ergaunern mehr als 16.000 Euro von Seniorin

Ältere Frau telefoniert
Eine ältere Frau telefoniert mit einem schnurlosen Festnetztelefon.
Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Eine 75 Jahre alte Frau aus Ludwigsburg ist von Trickbetrügern um mehr als 16.000 Euro erleichtert worden. Sie wurde auf dem Handy per Kurznachricht angeschrieben und überwies das Geld an verschiedene Bankverbindungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Betrüger hatten sich als Tochter der Frau ausgegeben, die eine neue Handynummer habe. Im weiteren Verlauf bat die vermeintliche Tochter um die Überweisungen, die das Opfer im Irrglauben, dass es sich tatsächlich um ihre Tochter handelt, ausführte.