Team „Evris“ ist Vergangenheit

Trennung von Eva Benetatou & Chris Broy: Was passiert mit ihrem Liebes-Tattoo?

Das hält sie von Chris Broys Liebes-Tattoo-Entfernung Hochschwangere Eva Benetatou packt aus
01:34 min
Hochschwangere Eva Benetatou packt aus
Das hält sie von Chris Broys Liebes-Tattoo-Entfernung

7 weitere Videos

Für Chris Broy ist das Liebes-Tattoo bereits Geschichte

„Wir lassen uns dies auf unseren Körper schreiben, denn für immer ist zu kurz und nicht genug für unsere Liebe“: Diese romantischen Zeilen hat Eva Benetatou Anfang 2020 auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlicht. Damals zeigte sie allen stolz ihr Liebes-Tattoo, das sie und Chris Broy (31) sich stechen ließen. Doch nun ist alles aus – und Eva hochschwanger von ihrem Ex. Was passiert denn nun mit dem Liebesbeweis auf Tintenbasis? Im Falle von Chris ist die Sache bereits gelaufen: Er hat sich das Tattoo überstechen lassen. Was Eva davon hält und was sie mit ihrer Tätowierung vorhat, verrät sie im Video.

Eva Benetatou hatte schon Wehen

Es war eine romantische Idee, doch am Ende hat es nichts gebracht. „Evris“ – eine Mischung aus den Namen Eva und Chris – hatte sich das ehemalige „Sommerhaus der Stars“-Paar unter die Haut stechen lassen. Erst wenige Wochen ist die Trennung von Eva und Chris her und die 29-Jährige steckt hochschwanger mitten im Umzugsstress. Sogar Wehen hatte Eva schon – der kleine Baby Boy könnte sich also jederzeit auf den Weg machen. Und was treibt Chris als werdender Vater? Der soll angeblich bereits eine andere Frau daten.

Warum Chris trotz Trennung immer ein Teil von Eva und dem Baby sein wird, erzählt sie ebenfalls im Video. (ngu)