Statement zum Ehe-Aus

Michelle Hunziker bestätigt die Trennung von Tomaso Trussardi

19. Januar 2022 - 8:35 Uhr

Liebes-Aus bei Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi

Jetzt ist es offiziell! Seit Tagen brodelte die Gerüchteküche, dass die Ehe von Michelle Hunziker (44) und Tomaso Trussardi (38) in Scherben liegen soll. Nun bestätigen die beiden, dass sie sich getrennt haben.

„Unsere Trennung ist eine einvernehmliche und private Angelegenheit"

"Nach zehn Jahren zusammen haben wir beschlossen, unseren Lebensplan zu ändern. Wir haben es uns als Ziel gesetzt, die Erziehung unserer beiden wunderbaren Mädchen mit Liebe und in Freundschaft weiterzuführen. Unsere Trennung ist eine einvernehmliche und private Angelegenheit. Es wird keine weiteren Kommentare in Bezug auf die Privatsphäre unserer Familie geben. Michelle und Tomaso", heißt es in einem gemeinsamen Statement gegenüber der italienischen Nachrichtenagentur "ANSA".

Töchter leben bei der Mama

Michelle und Tomaso lernten sich Ende 2011 kennen, im Oktober 2014 folgte die Hochzeit. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter Sole (8) und Celeste (6).

Zuletzt habe es bei dem Paar oft Streit gegeben. Statt sich um seine Ehe zu bemühen, sei Tomaso aber immer träger geworden. Bereits seit November 2021 soll die Familie räumlich getrennt sein. Die Moderatorin soll sich mit den Kindern in Mailand niedergelassen haben, während der Unternehmer weiterhin auf dem Trussardi-Anwesen im 50 Kilometer entfernten Bergamo wohnt. Laut "Corriere della Sera" werden die Mädchen in Zukunft bei ihrer Mama leben. (tma)