RTL News>Royals>

Trauriger Grund: Victoria & Daniel müssen schwedisches Königspaar vertreten

Der Grund ist traurig

Prinzessin Victoria & Prinz Daniel müssen das Königspaar bei diesem Termin vertreten

Königin Letizia und Königin Silvia mit Outfit-Hommage an Victoria
König Carl Gustaf, Königin Silvia, Prinz Daniel und Prinzessin Victoria
imago/PPE, SpotOn

Das kommt nicht oft vor: Wenn König Carl Gustaf (75) und Königin Silvia (78) royale Pflichttermine im eigenen Land nicht wahrnehmen, gibt es dafür mit Sicherheit einen triftigen Grund. Am 29. März wird das Königspaar nach Großbritannien reisen, um Queen Elizabeth II (95) in ihrer Trauer beizustehen. Dafür treten Kronprinzessin Victoria (44) und ihr Ehemann Daniel (48) an ihre Stelle.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel müssen einspringen

Ursprünglich war geplant, dass das schwedische Königspaar am 29. März mit den Menschen in Norrtälje das 400-jährige Jubiläum ihrer Stadt feiert. Ein bedeutender Tag für die Bewohner. Doch die Pläne des Palastes wurden kurzfristig umgeworfen, da zeitgleich die Trauerfeier von Prinz Philipp (†99) in London stattfinden wird.

Der Ehemann von Queen Elizabeth starb im April 2021

Die Königin von England musste sich am 9. April 2021 von ihrem geliebten Ehemann verabschieden. Aufgrund der damaligen Umstände, der andauernden Corona-Pandemie, fiel die Trauerfeier für den Herzog von Edinburgh allerdings klein aus. Nur die Familie und enge Freunde konnten an der Beisetzung auf Schloss Windsor teilnehmen. Rund ein Jahr später, wird nun ein Dankgottesdient in der Traditionskirche Westminter Abbey für ihn stattfinden. Zu diesem Anlass werden hochrangige Vertreter der europäischen Monarchien in London erwarten. Und auch König Carl Gustaf und Königin Silvia wollen ihm natürlich unbedingt die letzte Ehre erweisen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Im Video: Queen Elizabeth trauert um ihren Mann

Prinz Philip ist tot: Queen Elizabeth trauert um ihren Mann Traurige Nachrichten aus England
01:54 min
Traurige Nachrichten aus England
Prinz Philip ist tot: Queen Elizabeth trauert um ihren Mann

6 weitere Videos

Bewohner von Norrtälje zeigen Verständnis

Natürlich ist die Enttäuschung bei den Bewohnern der schwedischen Stadt Norrtälje groß. Zu gerne hätten sie dem Königspaar ihre Stadt gezeigt. Doch natürlich haben sie für die traurigen Umstände Verständnis und freuen sich auch auf das Erscheinen von Thronfolgerin Victoria und ihrem Ehemann Daniel. Ein Sprecher der Stadt lässt mitteilen: „Es ist schade, dass wir dem Königspaar unsere Stadt nicht zeigen können, aber vielleicht ist es noch schöner, wenn Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel kommen.“ Offiziell war die älteste Tochter des Königs noch nie zu Besuch in Norrtälje, daher wird es sicherlich einiges zu sehen geben für die Mutter von Prinzessin Estelle (10) und Prinz Oscar (5). (sfi)