Verkehr

Transporter stößt in Zwickau mit Auto zusammen

Beim Zusammenstoß eines Transporters mit einem Auto sind in Zwickau vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hat nach bisherigen Erkenntnissen der 42-jährige Transporterfahrer am Samstagmittag beim Abbiegen einem Auto die Vorfahrt genommen. Bei dem Zusammenstoß kippte der Transporter auf die Seite. Der 42-Jährige und der 52 Jahre alte Autofahrer sowie dessen 38 und 60 Jahre alte Begleiterinnen wurden verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Schaden wurde mit 25 000 Euro angegeben.