Tragischer Unfall auf der A2: Mutter und Sohn (10) von Lastwagen zerquetscht - beide sofort tot

28. April 2017 - 10:07 Uhr

Ein Lastwagen raste in das Auto der Familie

Sie hatten keine Chance - eine Mutter und ihr zehnjähriger Sohn sind bei einem schweren Unfall in Niedersachsen ums Leben gekommen. Ein Lastwagen war auf der A2 in ein Stauende gerast. Offenbar hatte der Fahrer die abbremsenden Autos vor ihm übersehen. Warum, muss jetzt geklärt werden.

Der Lastwagen fuhr am Donnerstagnachmittag an dem Stauende bei Lauen auf den Wagen der 43-Jährigen auf, und drückte diesen gegen einen davor fahrenden Lastwagen. Bei dem Aufprall riss das Führerhaus des auffahrenden Sattelzugs ab und kippte auf den Geländewagen der Familie.

Mutter und Kind wurden unter der Last begraben. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Die beiden erlagen noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Die beiden Lastwagenfahrer, die am Unfall beteiligt waren, kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht auch noch nach Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen können. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, Kontakt zum Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 aufzunehmen.