Neue deutsche Rad-Hoffnung

Emanuel Buchmann katapultiert sich in die Weltspitze

24. Juli 2019 - 11:33 Uhr

So tickt Emanuel Buchmann

Nach außen still und leise, am Berg dafür umso explosiver: Emanuel Buchmann ist die neue große Radsport-Hoffnung. Tag für Tag schob er sich bei der Tour de France im Gesamtklassement nach vorne, und steht nun mit 2:14 Minuten Rückstand auf Rang sechs der Frankreich-Rundfahrt. Aufs Podest fehlen sogar nur 27 Sekunden.

Entscheidung fällt in den Alpen

Auf der Etappe am Dienstag kann sich der 26-Jährige etwas "entspannen". Bei dem flachen Teilstück rangeln wieder die Sprint-Experten um den Tagessieg. Anschließend fällt auf den anspruchsvollen Bergtappen in den Alpen die Titel- und Podiums-Entscheidung.

Wie der Ravensburger aus dem deutschen Team Bora-hansgrohe tickt, sehen Sie in unserem Video.