16. Etappe

Kämna holt den ersten deutschen Sieg bei der Tour 2020

Tour de France
© dpa, Pool, exa

15. September 2020 - 21:33 Uhr

Lennard Kämna jubelt nach erfolgreicher Flucht

Radprofi Lennard Kämna hat bei der 107. Tour de France den ersten deutschen Tagessieg eingefahren. Der 24-Jährige aus Wedel feierte auf der 16. Etappe nach 164 km zwischen La Tour-du-Pin und Villard-de-Lans in den Alpen seinen bislang größten Karriereerfolg.

"Ich fühle mich großartig. Es ist ein wunderbarer Tag für mich", sagte Kämna: "Es war von Beginn an ein Kampf, ich musste es allein zu Ende fahren. Am Ende bin ich All-in gegangen. Es ist auch für das Team eine große Erleichterung. Ich bin so froh, dass ich gewonnen habe."

Kämna siegte als Solist nach einer Attacke aus einer Fluchtgruppe.  Im Ziel hatte der Profi vom Team Bora-hansgrohe 1:27 Minuten Vorsprung auf Richard Carapaz (Ecuador/Ineos Grenadiers). Insgesamt war es der 90. Tageserfolg eines Deutschen in der Geschichte der Frankreich-Rundfahrt.

Hier geht's zu unserem Live-Ticker in der Nachlese.