Neue RTL+ Dokumentation

Die tragische Geschichte des Ausnahmehengstes: „Totilas - das Millionengeschäft mit dem Jahrhundertpferd“

„Totilas - das Millionengeschäft mit dem Jahrhundertpferd“ - ab sofort auf RTL+
„Totilas - das Millionengeschäft mit dem Jahrhundertpferd“ - ab sofort auf RTL+
© ntv, RTL

16. Dezember 2021 - 8:23 Uhr

Rekord-Ross Totilas - seine steile Karriere und der tiefe Fall

"Wunderhengst" Totilas war der Megastar des Dressurreitsports, ein Superheld auf vier Beinen, ein nie gesehener Bewegungskünstler und gilt bis heute als das teuerste Dressurpferd der Welt. Rund 10 Millionen Euro soll Europas größter Pferdehändler Paul Schockemöhle 2010 für ihn bezahlt haben - eine Rekordsumme für ein Rekordpferd. Am 14. Dezember 2020 ist Totilas gestorben. Die dreiteilige RTL+ Dokumentation "Totilas - das Millionengeschäft mit dem Jahrhundertpferd" widmet sich der tragischen Geschichte des niederländischen Ausnahmepferdes.

Totials stirbt viel zu früh nach einer Not-Op

Edward Gal und Totilas bei der Siegerehrung zum Grand Prix Special beim Weltfest des Pferdesports - CHIO Aachen 2010
Edward Gal und Totilas bei der Siegerehrung zum Grand Prix Special beim Weltfest des Pferdesports - CHIO Aachen 2010
© dpa, Jörg Carstensen, car hae jai

Nach dem steilen Aufstieg folgte der tiefe Fall: Mit 15 Jahren musste Rekord-Ross Totilas seine Sportlerkarriere beenden – verletzungsbedingt. Sein letzter Wettkampf wurde zum Skandal im Dressursport. Der Wunder-Hengst lahmte und musste dennoch die Prüfung beenden. Mit 20 Jahren starb Totilas am 14.Dezember 2020 nach einer Not-Operation viel zu früh. Da ist sich die Fachwelt einig. Die RTL+ Doku schaut in das Leben des Jahrhunderthengstes Totilas, der bereits in jungen Jahren neue Maßstäbe im Dressursport setzte und damit Millionen von Menschen begeisterte. Unter anderem gewann Reiter Edward Gal mit Totilas dreimal WM-Gold.

RTL+ Doku wirft auch einen kritischen Blick auf das Pferde-Leben des Superstars

In "Totilas – das Millionengeschäft mit dem Jahrhundertpferd" sprechen Wegbegleiter teils zum ersten Mal ausführlich über Totilas. Darunter jene, die das Leben des Superstars aus heutiger Sicht kritisch betrachten: Was in Totilas Leben war noch pferdegerecht?

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Video-Archiv: Das teuerste Dressur-Pferd der Welt ist tot

Doku zeigt bisher unveröffentlichtes Material von Totilas

Totilas war ein Zug- und Zuchtpferd im Milliardengeschäft des Profireitens. Die Doku wirft einen intensiven Blick in diese besondere Welt des Spitzenpferdesports und derer, die ihn leben und mit ihm verdienen. Sie zeigt auch die Schattenseiten anhand von Totilas Leben. Zahlreiche, teils noch nie veröffentlichte Videos von Totilas als Fohlen, Jungpferd und schließlich als Ausnahmepferd kommen zum Einsatz: Totilas als strahlendes Siegespferd, Totilas als verletzter Schatten seiner selbst. Hier gibt es die dreiteilige Dokumentation bei RTL+ online auf Abruf.(kpl)