Toter aus Waldsee Weißwasser geborgen: Ermittlungen

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

11. Juli 2020 - 12:42 Uhr

Spaziergänger haben am Freitag im Waldsee Weißwasser einen leblosen Mann entdeckt. Der von der Feuerwehr geborgene Tote sei noch nicht eindeutig identifiziert, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Samstag auf Anfrage. Zuerst hatte der MDR online berichtet. Eine Obduktion soll klären, wer der Mann ist und warum er starb. "Momentan ist alles offen." Es werde in alle Richtungen ermittelt, für eine Straftat gebe es bisher aber keine Anzeichen. Der See liegt versteckt im Wald an der Bundesstraße 156 nach Bad Muskau. An seinen Stränden baden dürfen nur Mitglieder des FKK Club Waldsee, der das Gelände nutzt.

Quelle: DPA