RTL News>News>

Tote bei Massenpanik im kenianischen Fußball

Tote bei Massenpanik im kenianischen Fußball

Bei einer Massenpanik im kenianischen Liga-Fußball sind ersten Medienberichten zufolge mehrere Menschen ums Leben gekommen. Der lokale Fernsehsender NTV berichtete, dass in der Hauptstadt Nairobi beim Spiel zwischen AFC Leopards und Gor Mahia bei der Panik im Nyayo National Stadion sieben Personen getötet wurden. Der TV-Sender KTN sprach von acht Toten. Das Spiel wurde unterbrochen, damit Rettungskräfte zum Unglücksort gelangen konnten.