RTL News>Stars>

Total verliebt! Barbara Schöneberger schwärmt von ihrem Mann

"Ich finde ihn perfekt bis an die Hosennaht"

Total verliebt! Barbara Schöneberger schwärmt von ihrem Mann

Klare Worte von Barbara Schöneberger: Das hält sie von Impfgegnern
Barbara Schöneberger schwärmt von ihrem Mann
imago/Future Image, SpotOn

Seit 2009 ist Moderatorin Barbara Schöneberger (47) mit ihrem Ehemann Maximilian von Schierstädt glücklich verheiratet. Die beiden haben zwei Kinder. Ihr Privatleben hält die 47-Jährige aber für gewöhnlich aus der Öffentlichkeit raus. Doch in einem Interview geriet sie nun richtig ins Schwärmen.

"Ich finde ihn perfekt bis an die Hosennaht"

In einem Gespräch mit Giovanni Zarrella (43) für ihre Zeitschrift Barbara sprach die Moderatorin auch über ihr Liebesleben. "Ich finde ihn perfekt bis an die Hosennaht, und das wiederum steht dafür, dass ich diesen Mann in seinem tiefsten inneren Kern liebe. Alles an ihm“, lobte Schöneberger ihren Mann in den höchsten Tönen. Auch die simpelsten Dinge wie sein Gang oder sein Blick würden Barbara nach all den Jahren immer noch mitreißen. Was für eine schöne Liebeserklärung!

Barbara Schöneberger: Ihre Familie steht an erster Stelle

Schon in früheren Interviews hatte die Moderatorin von ihrer Familie geschwärmt. "Mit meinem Job, das ist alles großartig, aber der Sinn meines Lebens sind Kinder. Man muss (...) sagen, dass ich mit der ganzen Familie so ein wahnsinniges Glück gehabt habe," stellte Schöneberger in einem Interview mit ‘Bunte’ im Oktober 2020 klar.

Eine Sache ist Schöneberger in ihrer Ehe allerdings nicht so wichtig: bedingungslose Treue . Für viele Paare ist ein Seitensprung ein Trennungsgrund, doch die Moderatorin sieht dabei kein allzugroßes Problem."Ich bin jemand, der dem Mann glauben würde, wenn er sagt: 'Es hat mir nichts bedeutet!' Denn das kann ich nachvollziehen“, zeigt sie sich im Interview mit ‘schlager.de’ bereit zu verzeihen.

Die Familie wohnt in Berlin, die Wahlheimat der TV-Blondine. Ursprünglich kommt sie aus München. Im August 2018 bestätigte Schöneberger, den Nachnamen ihres Gatten angenommen zu haben. In der Öffentlichkeit tritt sie aber weiterhin unter dem Namen Schöneberger auf. (jve)