Deutscher Überraschungs-Club dabei

Nur zwei Teams aus Top-Ligen noch ohne Niederlage

siegerjubel beim VfL Wolfsburg, Fussball, 1. Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg, 6. Spieltag am 28.09.2019, Sai
siegerjubel beim VfL Wolfsburg, Fussball, 1. Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg, 6. Spieltag am 28.09.2019, Sai
© imago images/Thomas Frey, Frey-Pressebild/Deines via www.imago-images.de, www.imago-images.de

09. Oktober 2019 - 11:46 Uhr

In allen Wettbewerben

Mindestens sieben Spieltage sind in allen Top-Ligen Europas gespielt, die Champions und Europa League sowie der DFB-Pokal gehen im Oktober in die nächste Runde. Die Bilanz bislang: Nur zwei Mannschaften aus den europäischen Top-Ligen haben noch nicht verloren – darunter völlig überraschend ein deutscher Club.

Wölfe auf Juve-Niveau

Und das ist nicht etwa der FC Bayern. Die TSG Hoffenheim machte am vergangenen Wochenende einen Strich durch die bajuwarische Rechnung und bescherte den Münchnern die erste Saison-Pleite. Stattdessen steht ein anderer Bundesliga-Club noch mit weißer Weste da: der VfL Wolfsburg.

Das schaffte sonst nur noch ein weiterer Club aus den besten Fußballigen Europas: Italiens Rekord-Champion Juventus Turin. Die Wölfe sind also in bester Gesellschaft mit der alten Dame.

Obwohl Real Madrid in der Primera Division noch keine Schlappe hinnehmen musste und der FC Liverpool in der Premier League sogar acht Siege in acht Spielen holte, tauchen die beiden Top-Clubs nicht im Ranking der Makellosen auf. Der Grund: Beide Mannschaften verloren in dieser Saison schon einmal in der Champions League.

Nach zehn Saison-Pflichtspielen ungeschlagen

BIELEFELD, GERMANY - APRIL 29:  Maximilian Arnold of Wolfsburg celebrates after scoring his team's fourth goal during the DFB Cup Semi Final match between Arminia Bielefeld and VfL Wolfsburg at Schueco Arena on April 29, 2015 in Bielefeld, Germany.
Bisher ohne Saison-Niederlage: Der VfL Wolfsburg und Mittelfeldspieler Maximilian Arnold
© Bongarts/Getty Images, Bongarts

Wolfsburgs Saison bislang: Vier Siege und drei Unentschieden in der Bundesliga, dazu kommt der 5:3-Sieg gegen den Halleschen FC im DFB-Pokal sowie ein Sieg und ein Remis in der Europa League.

"Wir sind sehr froh, dass wir national wie international die einzig ungeschlagene deutsche Mannschaft sind", sagte VfL-Mittelfeldmann Maximilian Arnold nach dem knappen 1:0-Erfolg gegen Aufsteiger Union Berlin.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Brocken in der Bundesliga stehen noch aus

Auch Coach Oliver Glasner ist hocherfreut über das Wolfsburger Erfolgs-Ranking: "Wir schauen die Tabelle gerne an, freuen uns darüber", sagte der 45-Jährige.

Der Höhenflug der Niedersachsen ist bei einem Blick auf die bisherigen Gegner allerdings mit Vorsicht zu genießen: Gegen die besten acht der aktuellen Bundesliga-Tabelle (Wolfsburg selbst natürlich rausgerechnet) muss das Glasner-Team erst noch spielen und mit RB Leipzig wartet nach der Länderspielpause direkt ein Brocken auf die Wölfe. Dann gilt es, sich zu beweisen.