Torwart-Legende über den Bundesliga-Re-Start

Toni Schumacher: „Habe überhaupt kein Verständnis für Kritiker“

08. Mai 2020 - 9:57 Uhr

Kölner Ikone lobt DFL-Konzept

Es ist beschlossene Sache: Ab dem 16. Mai wird wieder gespielt – die Bundesliga feiert nach der Corona-Zwangspause ihr Comeback. Ganz zur Freude von Torwart-Legende Toni Schumacher. Sehen Sie im Video, wie der 66-Jährige im RTL-Interview das umfangreiche Konzept der Deutschen Fußball Liga (DFL) lobt und keinerlei Verständnis für die Kritiker am Re-Start der Liga zeigt.

Schumacher: Verständnis für Profis, die nicht spielen wollen

Für Schumacher sind die Geisterspiele einfach "ein guter Kompromiss" und er weist alle Fans darauf hin: "Es ist ja nicht für immer, sondern nur eine Übergangszeit."

Während der ehemalige Keeper Kritik am Re-Start nicht nachvollziehen kann, könnte er ein "konsequentes" Verhalten von Profis verstehen, die die Saison nicht zu Ende spielen wollen: "Das müsste man dann auch akzeptieren."

Alle aktuellen Ereignisse im Sport rund um die Corona-Krise können Sie in unserem Ticker verfolgen.