Den Juli hatte sich das Model irgendwie anders vorgestellt

Toni Garrn meldet sich nach Geburt ihrer Tochter: „Milchbar auf Schlafentzug“

Das deutsche Model Toni Garrn ist Mutter geworden
Das deutsche Model Toni Garrn ist Mutter geworden
© dpa, Axel Heimken, ahe kno sab jjk kde exa

30. Juli 2021 - 9:35 Uhr

Die frisch gebackene Mama Toni Garrn ist ziemlich müde

Vor einigen Tagen ist Model Toni Garrn zum ersten Mal Mutter geworden. Unter die riesige Freude über die Geburt von Luca Malaika mischt sich bei der 29-Jährigen inzwischen auch das Gefühl, das wohl alle frisch gebackenen Mütter kennen: Müdigkeit. Entsprechend fällt ihr erstes Update aus dem Wochenbett auch aus.

„Und ich dachte, ich habe während des Lockdowns viel im Bett gelegen“

Toni Garrn meldet sich nach der Geburt ihrer Tochter aus dem Wochenbett.
Toni Garrn meldet sich nach der Geburt ihrer Tochter aus dem Wochenbett.
© tonigarrn / Instagram

Toni beschreibt sich bei Instagram selbst humorvoll als "Milchbar auf Schlafentzug". Sie habe einen "etwas anderen Juli", so die frisch gebackene Mama, aber sie "liebe es".

Tatsächlich konnten Toni und ihr Mann, der Schauspieler Alex Pettyfer, die Geburt der Kleinen am Ende kaum erwarten. Vor allem, weil sich die junge Dame viel Zeit bis zum ersten Date mit ihren Eltern ließ. Toni war schon in der 40. Schwangerschaftswoche, als ihre Tochter kam. "Die magischste Erfahrung meines Lebens hat mir Luca Malaika letzte Woche in unsere Welt gebracht. Sie hat unsere Herzen sofort und für immer gestohlen", schrieb die überglückliche Toni nach der Geburt auf Instagram.

Im Wochenbett hat Luca Malaikas Mama jetzt noch ein bisschen Zeit, sich an den Schlafmangel zu gewöhnen. "Und ich dachte, ich habe während des Lockdowns viel im Bett gelegen", amüsiert sich Toni selbst über ihre aktuelle Müdigkeit. Mütter weltweit fühlen mit. (csp)