Tom Walker schrieb sein neues Album während des Lockdowns

Tom Walker
© BANG Showbiz

03. Juni 2020 - 13:10 Uhr

Tom Walker hat während der Corona-Pandemie für sein neues Album insgesamt 14 Songs geschrieben und witzelte, dass einige davon von Toilettenpapier und von einem "verzweifelt aussehenden Kühlschrank" handeln.

Der 28-jährige Musiker wurde berühmt, als er seine Single 'Leave a Light On' auf den Markt brachte und ist derzeit dabei, seine zweite Platte aufzunehmen.

Der Künstler erklärte gegenüber der 'Bizarre'-Kolumne der 'The Sun'-Zeitung: "Ich schrieb ungefähr 14 neue Songs für das zweite Album, was wirklich gut gewesen ist. Es gab nicht besonders viel, über das ich schreiben konnte. Man kann nur ein paar Lieder darüber schreiben, wie es ist, wegen Corona zu Hause festzusitzen - ein Song über den verzweifelt aussehenden Kühlschrank und darüber, dass einem bald das Essen ausgeht, einen Song über Toilettenpapier... das wird alles auf dem zweiten Album zu hören sein."

Tom enthüllte, dass seine Verlobte Annie und er ziemlich "viel Glück" hatten, weil sie kurz vor dem Eintreten des Lockdowns gemeinsam in ihr neues Haus einzogen. Der Musiker stellte seiner Traumfrau Annie im August des Jahres 2018 die Frage aller Fragen und hatte im Juni 2019 verraten, dass er sie nur sieben Mal gesehen hatte, bevor sie sich verlobten.

BANG Showbiz