RTL News>Life>

Tolle Rezepte: Nelson Müller kocht mit Vorräten

Tolle Rezepte: Nelson Müller kocht mit Vorräten

Gerichte aus Vorräten: Nelson Müller verrät tolle Rezepte

Fernsehkoch Nelson Müller greift normalerweise nicht zur Konserve. Für uns macht er jedoch eine Ausnahme, denn er will zeigen, dass man auch aus Vorräten einfache und leckere Gerichte zaubern kann. Er plündert die Vorratskammern von Haushalten und geht der Frage auf den Grund, wie lange man davon eigentlich leben kann.

Nelson Müller: Vorräte zusammensuchen und leckere Gerichte kochen.
Nelson Müller kocht Leckeres aus allem, was er in Vorratsschränken findet.

Leckere Gerichte zum Nachkochen

Nudel-Gurkensalat

200 g kleine Penne

1 EL Tomatenmark

2 Dosen Tomaten, alternativ 2 frische Tomaten

200 g Naturjoghurt

70 g Essiggürkchen

Salz, Pfeffer, Zucker

Die Nudel in kochendem Salzwasser garen und abschütten. Die (abgezogenen, entkernten) Tomaten in Würfel schneiden. Die Gurken in Scheiben schneiden. Den Joghurt mit dem Tomatenmark verrühren, mit Salz Pfeffer und Zucker würzen und zusammen mit den Gurken und den Tomaten zu den Nudeln geben. Gut durchmischen und ziehen lassen.

Couscous in Hühnerbrühe mit Ratatouille

200 g Couscous

400 ml Hühnerbrühe

1 Msp Raz el Hanout

Salz

Butter

1 rote Paprikaschote fein gewürfelt

Die Paprikaschote in der Butter anschwitzen und das Couscous dazugeben. Die Hühnerbrühe aufkochen, mit Raz el Hanout und Salz würzen. Auf das Couscous schütten, einmal aufkochen, ein Stück Butter dazugeben und gar ziehen lassen. Ratatouille aus dem Glas oder aus der Dose/Packung erwärmen und mit Couscous servieren.

Milchreis mit Marmelade

300 g Rundkornreis

3/4 l Milch

130 g Zucker

Schale von einer Zitrone und einer halben Orange

1 Vanilleschote

1/8 l halb geschlagene Sahne

Den Rundkornreis mit warmen Wasser abspülen. Die Milch mit dem Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote zum Kochen bringen. Nun den Reis dazugeben und auf kleiner Flamme weich dünsten. Den Reis in eine Schüssel gießen, bei Bedarf mit Zitronenschale und Orangenschale vermengen und erkalten lassen. Die halb geschlagene Sahne unterheben. Milchreis mit Erdbeermarmelade betäufeln.