Polizei jagt Täter und sucht Zeugen

Tödliche Attacke in Dresden - Tourist aus NRW (55) stirbt

Polizeiabsperrung - Archivbild
Polizeiabsperrung - Archivbild
© dpa, Patrick Seeger, pse lre bwe fie cul

08. Oktober 2020 - 16:32 Uhr

53- und 55-Jährige Besucher aus NRW schwer verletzt im Krankenhaus

Angriff auf Touristen mitten in der Dresdener Innenstadt: Ein Unbekannter hat Sonntagabend zwei Männer im Alter von 53 und 55 Jahren angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, ist der 55-Jährige inzwischen im Krankenhaus gestorben. Die Polizei hat ein Messer am Tatort sichergestellt.

Polizei aktiviert Hinweisportal

Laut Polizei seien die beiden Männer gegen 21:30 Uhr an der Schlossstraße/Rosmaringasse schwerverletzt aufgefunden worden. Beide kamen ins Krankenhaus, wo der 55-Jährige schließlich gestorben ist. Der Tatverdächtige ist auf der Flucht. Die Polizei hat dafür nun sogar ein Hinweisportal freigeschaltet. Zeugen können dort auch Bild- und Videomaterial zur Straftat an die Beamten weitergeben. Hinweise können aber auch unter (0351) 4832233 abgegeben werden.

Auch interessant