Rettung in letzter Sekunde

Todesgefahr: Angeleinter Hund steigt nicht mit in Fahrstuhl ein

12. Dezember 2019 - 16:43 Uhr

Das hätte böse enden können...

Dieser kleine Hund hatte Glück im Unglück: Als Johnny Mathis aus Texas (USA) aus dem Fahrstuhl steigt, kommt ihm eine Frau mit einem angeleinten Hündchen entgegen. Sie steigt in den Aufzug, der Hund bleibt draußen. Die Türen schließen sich. Sobald der Fahrstuhl losfährt, droht der Vierbeiner zu ersticken. Doch Mathis schaltet schnell und rettet dem Hund das Leben. Wie? Das sehen Sie im Video!

Auch Pitbull "River" erfuhr eine Rettung in letzter Minute – durch einen anderen Hund! Sein grausames Herrchen hatte ihn in einem Käfig in den Fluss geworfen. Die ganze Geschichte gibt es hier!