Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Tina Turner präsentiert Musical-Hauptdarstellerin

Tina Turner Musical
Sängerin Tina Turner (l) mit Musical-Hauptdarstellerin Kristina Love in Hamburg. Foto: Christian Charisius © deutsche presse agentur

Pop-Legende Tina Turner (78, "Simply the Best") hat die Hauptdarstellerin ihres neuen Musicals persönlich in Hamburg vorgestellt.

"Heute bin ich stolz auf das, was ich in meinem Leben erreicht habe", sagte die Sängerin am Dienstag bei der Präsentation im "Mojo Club". Ihre Rolle in "Tina – Das Tina Turner Musical" wird die gebürtige Amerikanerin Kristina Love übernehmen, die seit vielen Jahren in Deutschland lebt und schon in "Rocky", "Sister Act" und "Aladdin" auf der Bühne stand.

"Sie ist wirklich beeindruckend", so Turner. "Für mich war von Anfang an klar, dass sie das Talent, die Hingabe und auch die Disziplin mitbringt, nach der wir lange gesucht haben", sagte die Sängerin, die auch zur Premiere kommen will.

Am Montag hatte Tina Turner zusammen mit ihrem Mann Erwin Bach eine Hafenrundfahrt unternommen. "Wir haben den Hafen gesehen und die großen Schiffe. Sie haben mich etwas erschreckt", sagte die Sängerin, die seit vielen Jahren zurückgezogen in der Schweiz lebt und vor kurzem ihre Autobiografie "My Love Story" veröffentlicht hatte.

Kristina Love sagte, die Möglichkeit, Turner auf der Bühne darzustellen, sei für sie eine große Ehre und Herausforderung. "Als Frau und Künstlerin hat sie alle erdenklichen Grenzen überwunden, musikalisch und menschlich", sagte Love. "Ihre Geschichte hat mich inspiriert: Wie sie trotz aller Tragödien, die ihr widerfahren sind, immer positiv geblieben ist und ihr Ziel nicht aus den Augen verloren hat."

Neben der Hauptdarstellerin waren auch Regisseurin Phyllida Lloyd ("Mamma Mia") und Produzentin Tali Palman nach Hamburg gekommen. "Tina" hat am 3. März 2019 Deutschland-Premiere auf der Hamburger Reeperbahn. Das Musical wurde von Stage Entertainment in enger Zusammenarbeit mit dem Weltstar entwickelt.

Erzählt wird das Leben der amerikanischen Sängerin von der Zeit als junges Mädchen in Nutbush im US-Bundesstaat Tennessee über ihren Lebensabschnitt mit dem Soulmusiker und späteren Ehemann Ike Turner bis hin zu ihrem weltweiten Erfolg als Pop-Solokünstlerin seit den 80er Jahren.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen