Bewegende Lebensgeschichte einer TikTok-Userin

Frau setzt Sohn bei Nachbarin ab - und taucht nie wieder auf

Die unglaubliche Geschichte von Pflegemutter Rosalinda.
Die unglaubliche Geschichte von Pflegemutter Rosalinda.
© tiktok/mamarosalinda

14. Mai 2021 - 22:05 Uhr

Nach dem Einkaufen taucht Rosalindas Nachbarin nie mehr auf

Die Geschichte von Rosalinda gleicht beinahe einem Kinofilm. Als die heute 70-jährige Dame Anfang 20 ist, geschieht etwas, das ihr Leben für immer verändern soll. An einem Tag wie jedem anderen klingelt ihre Nachbarin an ihrer Haustür und bittet sie, auf ihren Sohn aufzupassen. Die Nachbarin wolle nur schnell etwas einkaufen und ihr Kind gleich danach wieder bei ihr abholen. Doch das ist das letzte Mal, dass Rosalinda ihre Nachbarin sieht. Denn die Frau kehrt nie mehr zurück.

Von heute auf morgen zur Pflegemutter

Da Rosalinda Kinder liebt und selbst keine bekommen kann, ist für sie sofort klar: Sie wird sich um den kleinen Nachbarsjungen kümmern und ihn bei sich aufnehmen. So gibt sie ihm ein neues Zuhause. Bis zu seinem 18. Lebensjahr lebt der Junge bei ihr, wie ihr eigener Sohn. Doch eines Tages macht er seinen Vater ausfindig und entscheidet sich dazu, zu ihm zu ziehen. Eine Entscheidung, die Rosalinda nur schwer verkraften kann. So sehr hat sie ihren Pflegesohn in all den Jahren in ihr Herz geschlossen, doch jetzt muss sie ihn ziehen lassen. Zwar telefoniert sie noch ein paar mal mit ihm, gesehen hat sie den Jungen seither aber nicht mehr.

LESE-TIPP: Wenn Mama nicht mehr kann: Irem (28) ist Ersatz-Mutter für Babys

Erneut krempelt sie ihr Leben um

Doch statt sich von der Trauer in ein Loch ziehen zu lassen, entscheidet sich die Kämpferin im Alter von 50 Jahren dazu, Pflegemutter zu werden. Auf TikTok erzählt sie in einem emotionalen Video: "Mein erstes Pflegekind war ein kleiner Junge namens Adeola. Im Laufe der Jahre habe ich viele Kinder betreut." Ihre neue Rolle als Mutter lässt sie aufblühen, gibt ihrem Leben wieder einen Sinn. Schließlich adoptiert Rosalinda im Mai 1990 Lola: "Sie war so ein wunderschönes Baby. Und sie ist bei mir geblieben – bis heute!"
Ein ganz besonderes Happy End für eine ganz besondere Frau, die vielen elternlosen Kindern ihr Leben lang bis heute ein Zuhause geschenkt hat.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: Isla (2) wird von Pflegefamilie per Videochat adoptiert

Auch Familie Moody aus Jacksonville in Florida hat einem Baby ein neues Zuhause geschenkt. Sie adoptierten die kleine Isla. Familie, Freunde und Nachbarn freuten sich über das neue Familienmitglied – wir zeigen im Video Ausschnitte aus der Videokonferenz und erzählen die ganze Geschichte zu ihrer Adoption.

Auch interessant