Auf einem Konzert ließen sie es gemeinsam krachen

Tiffany Trump: Donald Trumps Tochter macht Party mit Joe Bidens Enkelin

Naomi Biden und Tiffany Trump vereinen die Parteien Auf einem Konzert ließen sie es gemeinsam krachen
01:01 min
Auf einem Konzert ließen sie es gemeinsam krachen
Naomi Biden und Tiffany Trump vereinen die Parteien

Trump-Tochter und Biden-Enkelin machen zusammen Party

Ihr Vater und ihr Opa lieferten sich gerade einen erbitterten Kampf ums Weiße Haus, doch Tiffany Trump (27) und Naomi Biden (26) ist Parteizugehörigkeit und politische Gesinnung offenbar schnuppe, wenn es darum geht, gemeinsam Spaß zu haben. Wie vertraut die Trump-Tochter und die Biden-Enkelin sind, zeigen wir im Video.

Ob sich Donald Trump wohl über diese innigen Fotos freut?

Tiffany Trump und Naomi Biden kennen sich bereits einige Jahre. Beide haben an der Universität von Pennsylvania studiert und dort ihren Abschluss gemacht. Tiffany absolvierte an der Elite-Uni ein Soziologiestudium. Naomi entschied sich für das Studienfach "Internationale Beziehungen".

Ihre politische Gesinnung mag zwar unterschiedlicher kaum sein, was Tiffany und Naomi aber ganz offensichtlich eint, ist die Lust auf eine gute Party, wie sie im Juni 2018 bei einem Konzert von Jaden Smith im Party-Hotspot „The Surf Lodge“ in Montauk bewiesen haben. Da feierten die Mädels jedenfalls kräftig gemeinsam.

Tiffanys Papa Donald Trump (74) wird die öffentlich zur Schau gestellte Nähe seiner Tochter zu jemandem aus dem „feindlichen Lager“ sicher schon damals nicht besonders gut gefallen haben, aber dass die gemeinsamen Schnappschüsse von Tiffany und Naomi jetzt wieder durch die Medien geistern, wird seine zurzeit eh schon miese Laune nach seiner Wahl-Schlappe gegen Joe Biden (77) nun wirklich nicht gerade heben. Dabei könnte er sich bei den beiden Mädels auf menschlicher Ebene durchaus eine Scheibe abschneiden.

Alle aktuellen Infos zur US-Wahl gibt es übrigens hier im Ticker.