Tiffany Haddish möchte der Queen „viele persönliche Fragen stellen“

Tiffany Haddish: Tea-Time mit der Queen?
Tiffany Haddish
BANG Showbiz

Tiffany Haddish würde gerne Tee mit der britischen Königin trinken

Die 39-jährige Schauspielerin denkt oft darüber nach, was sie gerne tun würde, sollte sie die 92-jährige Monarchin jemals persönlich treffen. Nun kam sie zu dem Schluss, eine heiße Tasse Tee sei die beste Möglichkeit, der Oma von Prinz Harry und Prinz William "viele persönliche Fragen" zu stellen - unter anderem, wie es sich anfühlt, sein Gesicht auf Geldscheinen zu sehen.

Dem britischen 'Glamour'-Magazin sagte Haddish: "Darüber habe ich schon nachgedacht - ich weiß, dass sie mich sehen will! Ich werde vor dem Tor stehen und sagen 'Meghan, lass mich rein, Mädel, hier ist deine Cousine Tiff, hier ist die Queen des südlichen Zentrums von Los Angeles!' Wir würden Tee trinken. Vermutlich Minztee, weil ich es minzig mag, sie ist gut für die Verdauung. Zuerst werde ich die Queen fragen, 'Wie ist es, auf allen Geldscheinen zu sein, macht es dich wütend, dass sie ein Foto für die Scheine genommen haben, auf dem du älter bist, anstatt eines, wo du jünger bist?' Ich würde viele persönliche Fragen stellen."

Obwohl der 'The Lego Movie 2'-Star gerne einige Antworten aus der britischen Rekord-Monarchin herauspressen würde, ist er weniger interessiert an Meghan Markles Privatangelegenheiten, wie er dem Magazin auch verriet: "Nein, das geht mich nichts an! Es ist mir egal, was hinter verschlossenen Türen passiert. Ich will wissen, was sie trägt, das ist süß. Oder, was sie plant, für andere Menschen zu tun - diese Dinge. Was in deinem Schlafzimmer passiert, ist deine Sache. Hinter den Türen sollte man Spaß haben."

BANG Showbiz