Die eigenen Welpen hat Molly verloren

Tierische Liebe: Beagle-Dame adoptiert verwaistes Baby-Opossum

15. Februar 2019 - 16:29 Uhr

Schicksal oder nur ein glücklicher Zufall?

Dieses ganz besondere Duo zeigt uns, dass Liebe auch die größten Unterschiede überwinden kann. Beagle-Dame Molly hatte alle ihre Welpen bei der Geburt verloren. Aber schon wenige Tage später hat das Schicksal ihr ein anderes Baby gebracht - ein kleines Opossum, das von seiner Mutter verstoßen wurde.

Molly passt auf das kleine Opossum auf

Wie gut, dass diese beiden sich gefunden haben! Kurz nachdem Beagle Molly seine Welpen verloren hatte, fand sie ein kleines Baby-Opossum. Das sprang auf ihren Rücken, krallte sich fest - und ließ einfach nicht mehr los. Nachdem Poss, wie die kleine Beutelratte nun heißt, von seiner Mutter verlassen wurde, suchte er nämlich verzweifelt nach Schutz. Und bei der freundlichen Beagle-Dame wurde er glücklicherweise fündig.

Bei den beiden hat es so richtig gefunkt: Sie leben jetzt zusammen auf einer Rinderfarm im australischen Victoria und sind immer noch unzertrennlich. Die herzerwärmenden Bilder von Molly und Poss sehen Sie im Video.