Tierische Faltenbehandlung - glattere Haut dank Schneckenschleim?

20. April 2016 - 6:24 Uhr

Schneckenschleim soll schönere Haut zaubern

Augen zu, Poren auf und freie Fahrt für die afrikanische Riesenschnecke - mitten im Gesicht! Es der neueste Beauty-Trend, den viele Studios anbieten - für vergleichsweise kleines Geld. Der Schleim dieser Schnecke soll nämlich wahre Wunder gegen Falten bewirken. Aber wie funktioniert die Behandlung?

Die Schnecken werden einfach auf dem Gesicht platziert und bahnen sich dann den Weg über Kinn, Augenpartie und Co. Dabei hinterlassen sie natürlich eine dicke Schleimspur und genau die soll Falten und rote Äderchen bekämpfen. Ob das funktioniert, haben wir getestet. Im Video sehen Sie, was die tierische Behandlung wirklich taugt.