Tierisch selten: Ben ist eine Panda-Kuh!

08. Januar 2011 - 10:19 Uhr

Ergebnis einer Genmanipulation

Dieses Kalb ist kein Panda - auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht. Der kleine Ben ist im Dezember im US-Bundesstaat Colorado zur Welt gekommen.

Panda-Kühe sind extrem selten, weltweit gibt es nur 24 von ihnen - ein solches Kalb wird daher mit etwa 30.000 US-Dollar gehandelt. Die Panda-typische Fellfärbung in schwarz-weiß und mit einem Ring ums Auge ist aber kein Zufall: Ben ist das Ergebnis einer Gen-Manipulation.