Tiefe Trauer bei Neuseeländischer Polizei: Pelziges Maskottchen Elliot ist tot

22. August 2017 - 19:04 Uhr

Der beliebte Uniformträger verstirbt nach kurzer Krankheit

Klein, pelzig und mit schickem Polizeihut posierte das Meerschweinchen Elliot für eine Verkehrskampagne der neuseeländischen Polizei. Er ermahnte schnelle Raser auf den Straßen langsamer zu fahren und besonders auf Kinder aufzupassen. Denn Kinder seien: "Klein und unvorhersehbar - genau wie ich. Also passt immer auf!". Elliot wurde zum Facebook-Star!

Polizei verabschiedete sich von kuscheligen Kumpel!

Die Polizei im neuseeländischen Wellington postete damals auf Facebook ein Bild von Elliot mit den pfiffigen Worten. "Wusstet ihr, dass die Höchstgeschwindigkeit eines Meerschweinchens bei etwa neun Stundenkilometern liegt? Also nicht bei mir. Ich bin ein wenig außer Form". Elliot legte besonderen Wert auf die Rücksichtnahme von Kindern.

Nun starb Wachmeister Elliot friedvoll nach kurzer Krankheit. Seine Polizeifamilie verabschiedete sich mit einem rührenden Post auf Facebook. Das herzerwärmende Foto und die liebevollen Worte sind im Video zu sehen.