Corona-Verordnung bleibt bis zum 19. Februar in Kraft

Thüringen verlängert Corona-Lockdown um fünf Tage

Geschlossene Spielplätze während des Lockdowns - Die Schließung der Spielplätze während des Lockdowns dauert in Jena we
Geschlossene Spielplätze während des Lockdowns - Die Schließung der Spielplätze während des Lockdowns dauert in Jena we
© imago images/Roman Möbius, Roman Moebius via www.imago-images.de, www.imago-images.de

02. Februar 2021 - 15:14 Uhr

"Vor allem formale Gründe" ausshlaggebend

Ob das eine Ausnahme bleibt oder macht Thüringen nur den Anfang? Die Landesregierung hat die im Freistaat geltenden Lockdown-Regeln um fünf Tage verlängert. Das Kabinett beschloss in seiner Sitzung am Dienstag, die derzeit geltende Corona-Verordnung bis zum 19. Februar in Kraft zu lassen. Eine Sprecherin des Thüringer Gesundheitsministeriums und ein Sprecher des Bildungsministeriums erklärten, damit blieben alle derzeit geltenden Lockdown-Regeln bis mindestens zu diesem Tag in Kraft.

Kitas, Schulen und Läden bleiben zu

02.01.2021, Thüringen, Erfurt: Nur wenige Menschen sind auf dem Marktplatz in der Innenstadt unterwegs. In Thüringen sind die Inzidenzzahlen weiterhin am höchsten in Deutschland. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Coronavirus - Erfurt (Symbolfoto)
© dpa, Bodo Schackow, bsc

Die meisten Einzelhandelsgeschäfte in Freistaat müssen damit ebenso geschlossen bleiben wie beispielsweise Schulen und Kindergärten. Auch etwa die derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen.

Aus dem Gesundheitsministerium hieß es, die Verlängerung der entsprechenden Verordnung habe vor allem formale Gründe. Weil die nächsten Bund-Länder-Beratungen zum weiteren Vorgehen in der Krise für den 10. Februar geplant seien, bleibe nicht ausreichend Zeit eine Nachfolgeverordnung zu erarbeiten, sollten die bestehenden Regelungen schon am 14. Februar auslaufen.

Mit der nun getroffenen Festlegung werde sichergestellt, dass die neue Verordnung vor ihrem Inkrafttreten zum Beispiel auch vom Landtag mitberaten werden könne.