Thüringen schließt 2019 mit Überschuss in Landeskasse ab

22. Januar 2020 - 18:00 Uhr

Weniger Ausgaben und hohe Steuereinnahmen haben auch im vergangenen Jahr für ein hohen Überschuss in der Thüringer Landeskasse gesorgt. Er belaufe sich voraussichtlich auf mehr als 300 Millionen Euro, bestätigte ein Sprecher des Finanzministeriums einen Bericht der "Thüringer Allgemeine" (Mittwoch). Ein Strich unter den Haushalt 2019 könne jedoch erst Ende Februar gezogen werden. Dann wolle Finanzministerin Heike Taubert (SPD) auch entscheiden, wie das Geld eingesetzt werden solle. Wahrscheinlich sei eine Aufstockung der Landeszahlung an die Kommunen - dazu lägen Anträge mehrerer Fraktionen im Landtag vor. Außerdem könnten erneut Schulden getilgt werden. 2018 hatte der Überschuss fast 416 Millionen Euro betragen.

Quelle: DPA