Tuchel vor dem Aus in Paris?

Ex-Bayern-Profi Bernat dementiert Gerüchte

Thomas Tuchel an der Seitenlinie.
© dpa, David Vincent, fgj

23. November 2020 - 9:59 Uhr

In der Champions League hakt's

Im Sommer schrammte Thomas Tuchel durch die Champions-League-Finalniederlage gegen den FC Bayern mit Paris St. Germain haarscharf am Triple vorbei. Trotzdem gilt der frühere Dortmund-Trainer beim französischen Hauptstadt-Club als umstritten. Der frühere Bayern-Profi und aktuelle PSG-Verteidiger Juan Bernat hat Gerüchte über ein baldiges Tuchel-Aus in Paris nun jedoch dementiert.

Stimmung ist „sehr gut“

Bernat sieht keine Spannung zwischen Clubführung und Trainer Thomas Tuchel. "Nein, das sind Gerüchte", sagte der derzeit verletzte Abwehrmann der französischen Nachrichtenagentur AFP. "Das sind Sachen, die außerhalb besprochen werden, ich messe ihnen nicht viel Wichtigkeit bei." Der Spanier bezeichnete die Stimmung in der Gruppe als "sehr gut".

Wichtiges Spiel gegen RB Leipzig

Tuchel, der am Dienstag (ab 21 Uhr im Live-Ticker bei RTL.de) mit PSG gegen RB Leipzig in der Champions League spielt, gilt in Paris nicht mehr als unantastbar. "Ich hatte eine Zeit lang diese naive Vision, dass der Trainer nach vier Titeln und einem Champions-League-Finale für eine Weile nicht in der Schusslinie stehen würde – es dauerte fünf Tage", hatte Tuchel kürzlich desillusioniert festgestellt. Denn trotz gewonnener Meisterschaft und Pokalsieg könnte ihn ein Gruppenphasen-Aus in der Königsklasse in dieser Saison den Job kosten.

Tuchel schenkt Bernat Vertrauen

 THOMAS TUCHEL ENTRAINEUR PSG - 14 JUAN BERNAT PSG - FAIR PLAY FOOTBALL : Lens vs Paris SG - Ligue 1 Uber Eats - 10/09/2020 FEP/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL
Haben ein gutes Verhältnis: Juan Bernat und Thomas Tuchel
© imago images/PanoramiC, Philippe LECOEUR via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Bernat, der nach einem Kreuzbandriss erst im neuen Jahr wieder einsatzfähig sein wird, sieht allerdings noch keine Probleme. "Alles, was uns gefehlt hat, war die Champions League", sagte Bernat. "Wir haben es nicht geschafft, aber die Gruppe ist und bleibt eng zusammen."

Der Außenspieler, der von 2014 bis 2018 bei Bayern München spielte, lobte Tuchel indessen für seine Arbeit. "Er war derjenige, der mich fragte, ob ich hierher kommen will. Er hat mir von Beginn an vertraut und das versuche ich, auf dem Feld zurückzugeben."

RTL.de/sid