Naddel wider Willen auf der Sonneninsel

Thomas Cook-Pleite: Nadja Abd El Farrag steckt auf Mallorca fest

28. September 2019 - 10:50 Uhr

Angeblich fiel Naddels Condor-Flug aus

Das hatte sich Nadja Abd El Farrag (54) sicher anders vorgestellt: Eigentlich wollte das TV-Sternchen am Dienstagmorgen von Mallorca zurück nach Deutschland reisen. Doch die Thomas Cook-Pleite macht der 54-Jährigen einen Strich durch die Rechnung. Naddel behauptet, ihr Condor-Flug sei ausgefallen und sie stecke nun auf der spanischen Insel fest.

Wie sie sich die Zeit auf Mallorca vertreibt, erzählt sie uns in ihrer Videobotschaft.

Nadja Abd El Farrag: "Es wurde aber alles zu einer Katastrophe"

"Nach meinem Auftritt in "Krümels Stadl" am Montagabend, wollte ich Dienstagmorgen gegen sieben Uhr von Mallorca zurück nach Hamburg fliegen. Es wurde aber alles zu einer Katastrophe", erklärt "Naddel" gegenüber RTL. "Wegen der Thomas Cook-Pleite fielen alle Condor-Flüge aus – auch meiner. Alternative One Way-Tickets nach Hamburg sollten plötzlich 500 Euro aufwärts kosten, die haben sie nicht alle."

Die Bohlen-Ex ist bedient: "Was soll ich hier die ganze Zeit machen?! Ich kann mich ja nicht den ganzen Tag an den Strand legen, dann bin ich irgendwann schwarz."

Laut Condor gab es keine Flugausfälle

Hat Naddel vielleicht nicht richtig aufgepasst? Laut Condor gab es nämlich gar keine Flugausfälle. "Die Aussage 'Wegen der Thomas Cook-Pleite fielen alle Condor-Flüge aus - auch meiner.' ist schlichtweg falsch. Alle Flüge von Condor werden und wurden mit einer hohen Pünktlichkeit durchgeführ", sagt ein Sprecher zu RTL.