9. Juli 2019 - 13:30 Uhr

Heute kochen wir mit dem Thermomix

Dieses Mal kochen wir ein Lieblingsgericht mal ganz anders als sonst - nämlich mit dem Allzweckküchengerät, dem Thermomix! Wir haben unsere Zuschauerin Ina Janz besucht, die auf dieses Rezept hier schwört: Ein leckeres Stroganoff mit selbst gebackenem Brotkranz.

Rezept für das Stroganoff-Geschnetzelte:

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 300 g Rindfleisch-Geschnetzeltes
  • 1 ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 TL Gewürzpaste (selbst gemacht)
  • 800 g Wasser
  • 250 g Spätzle
  • 1 rote Paprika
  • 170 g Champignons
  • 2 große Gewürzgurken
  • 30 g Zitronensaft
  • 2 TL Paprika Edelsüß
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Currypulver

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben. 4 Minuten auf Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Öl, Fleisch, ½ TL Salz und Pfeffer zugeben und ohne Messbecher 5 Minuten bei 120° Sanftrührstufe dünsten.

Gewürzpaste und Wasser zugeben und 12 Minuten bei 100° in der Linkslaufstufe auf Stufe 1 garen.

1 TL Salz, Spätzle, Paprika, Champignons, Gewürzgurke, Zitronensaft, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Currypulver zugeben und 14 Minuten bei 100° in der Linkslaufstufe auf Stufe 1 garen.

Auf Tellern anrichten.

Rezept für den Brotkranz:

Zutaten:

  • 100 g Dinkelkörner
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 ½ TL Salz
  • 220-250 g lauwarmes Wasser
  • 40 g Öl
  • 40 g frische Hefe (1 Würfel)
  • 1 Prise Zucker
  • 20 g diverse Körner
  • Backblech
  • Backpapier

Zubereitung:

Backofen auf 200° C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Getreidekörner in den Mixtopf geben. 30 Sekunden auf Stufe 10 mahlen.

Weizenmehl, Salz, Wasser, Öl, Hefe und Zucker zugeben und 2 Minuten auf Teigstufe kneten.

Aus dem Teig 12 Brötchen formen, ins Wasser tunken, mit Körner verzieren und an einem warmen Ort 10 bis 15 Minuten aufgehen lassen.

Bei 200°C Umluft 15 bis 20 Minuten backen.