The Wall: Zwei Paare hoffen auf das ganz große Geld

An der Wand wird gehofft und gebangt
An der Wand wird gehofft und gebangt "The Wall": Kandidat Mike 00:44

Sieg und Niederlage: Bei "The Wall" liegen sie eng beieinander

In der zweiten Folge von "The Wall" treten wieder vier Kandidaten mit der Hoffnung auf den ganz großen Geldgewinn an. Moderator Frank Buschmann steht den Teams mit Rat und Tat zur Seite, letztlich hilft jedoch weder Hoffen noch Bangen: Die Wand allein entscheidet, wer mit bis zu vier Millonen Euro oder aber komplett leeren Händen nach Hause geht. 

Mike und Alex träumen von 800.000 Euro

The Wall: Alex, Frank Buschmann und Mike
Alexander, Frank Buschmann und Mike treten "The Wall" zuversichtlich entgegen. © rtl.de

In der letzten Folge konnten die Teams sattes Geld abräumen: Tränenreich freuten sich Luise und ihr Jörn über 120.108€. Die beiden rüstigen Ladys Katharina und Christina konnten sogar rund eine halbe Millon Euro an der Wand erspielen. Das wollen die nächsten Kandidaten natürlich auch!

Als erstes Team treten die beiden Kumpel Mike (41) aus Bottrop und Alexander (43) aus Essen gegen die Wand an. "Ich hab ja geträumt, dass wir 800.000 Euro gewinnen, Buschi", erzählt Mike während des Spiels. Eine stolze Summe! Ob den beiden Herren das gelingen wird?

Zu Beginn ihrer Spielrunde gibt sich das Männerduo ziemlich gelassen. So eine echte Männerfreundschaft, die kann doch so schnell nichts erschüttern, oder? "Wahre Liebe gibt's ja nur unter Männern und ich würde sagen, unterm Strich ist das schon eine alte Ehe, die wir beide führen", erklärt Mike weiter. "Die Wand macht uns nicht kaputt." So eine Ansage ist schnell gemacht. Ob die Nerven auch noch mitspielen, wenn "The Wall" ihr schonungsloses Gesicht zeigt?

"Et kütt, wie et kütt"

The Wall: Andrea und Ingo aus Heinsberg
Andrea und Ingo aus Heinsberg sind ein starkes Paar. © rtl.de

Auch Andrea (47) und Ingo (50) stellen sich "The Wall". Das Paar aus Heinsberg lässt sich von möglichen Niederlagen nicht entmutigen. "Et kütt, wie et kütt", schmunzelt Ingo vorab. Und tatsächlich, die Wand zeigt sich gnädig, vielversprechende Summen landen auf dem Gewinnkonto. Ob sie die am Ende aber auch mit nach Hause nehmen werden? 

Das sehen Sie am Freitag, den 10. August 2018, ab 20:15 Uhr auf RTL. 

Alles zu The Wall

Ute: "Ich habe den Vertrag zerrissen"

Nullrunde! Tochter Janine kann es kaum fassen

Ute: "Ich habe den Vertrag zerrissen"