RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

The Wall: Christina und Katharina gewinnen fast 500.000 Euro!

490.160 Euro für Christina und Katharina
490.160 Euro für Christina und Katharina Das Zocken hat sich gelohnt 01:13

Hier sind starke Nerven gefragt

Sie kenn sich bereits ihr halbes Leben: Seit rund 40 Jahren sind Christina (65) und Katharina (66) befreundet. Alt kommt sich das rüstige Duo dabei nicht vor. "Wir fühlen uns manchmal wie 20", so Christina, "das Leben ist einfach schön!" Mit einer etwas holprigen ersten Runde hätte "The Wall" die beiden Frauen aus Braunschweig allerdings fast alt aussehen lassen. Doch dann wendete sich das Blatt glücklicherweise und die beiden Damen haben allen Grund sich in den Armen zu liegen. Mehr dazu zeigen wir auch im Video!

Im "freien Fall" konnten die Kandidatinnen nur bedingt punkten

Von dem Gewinn möchte sich Christina einen großen Wunsch erfüllen. "Ich würde so gerne mal zu einer Fashion Week nach Berlin", schwärmte die 65-Jährige schon vor der ersten Runde. Dass sich die Wand aber auf ihre Seite schlagen würde, damit konnten die beiden Damen vorerst nicht rechnen. Beim "freien Fall" konnten die Braunschweigerinnen nur zwei von fünf Fragen richtig beantworten. Mit einer recht mageren Garantiesumme von nur 6.121 Euro im Hinterkopf begab sich Katharina in die Isolation.

Die Braunschweigerinnen räumten ab

The Wall: Kandidatin Christina
Der Schock über die große Gewinnsumme steht Kandidatin Christina ins Gesicht geschrieben. © rtl.de

Hier konnte Katharina dann endlich zeigen, wie viel sie auf dem Kasten hat. Kandidatin Christina konnte durch ihre langjährige Freundschaft wiederrum gut einschätzen, bei welchen Fragen ihre Mitspielerin besonders viel weiß.

Am Ende der dritten Runde hatte das dynamische Duo dann rund 30.000 Euro Garantiesumme und 490.159 Euro auf dem Zockerkonto erspielt. Von dieser erfreulichen Summe konnte Katharina in der Isolation natürlich nichts ahnen. Glücklicherweise zeigte sich die Braunschweigerin aber zockerwillig und so durften die beiden Damen mit rund einer halben Millonen Euro nach Hause gehen.