2018 M05 16 - 19:22 Uhr

Valtteri Bottas unterbietet Max Verstappen

Valtteri Bottas ist am Schlusstag der Young Driver Tests in Barcelona der Schnellste gewesen. Die Finne unterbot die Bestzeit von Max Verstappen vom Vortag mit 1:16,904 Minuten um 0,624 Sekunden.

Ferrari-Youngster ist eifrig

Das Testprogramm des Mercedes-Piloten umfasste dabei 139 Runden. Seine Spitzenzeit erreichte Bottas mit Supersoft-Reifen. Aber auch der zweitplatzierte Antonio Giovinazzi (24) im Ferrari war schneller als der Holländer zuvor.

Dabei hatte der Youngster einen Rückstand auf Bottas von 0,068 Sekunden. Mit 148 Turns war der Italiener aber der Fleißigste an diesem Tag.

Weiterer Einsatz für Robert Kubica

Williams-Ersatzfahrer Robert Kubica durfte auch wieder auf die Strecke. Der Pole hatte am vergangenen Freitag das 1. Freie Training anstelle von Sergey Sirotkin bestritten. Kubica landete am Ende auf Rang 8 (+ 2,349 Sekunden).