Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

RTL-Reiseexperte Ralf Benkö klärt auf

Testpflicht für Reiserückkehrer: Droht jetzt das große Chaos am Flughafen?

Gesundheitsminister Jens Spahn will für alle Flugreisende ab Dienstag eine Corona-Testpflicht einführen.
Gesundheitsminister Jens Spahn will für alle Flugreisende ab Dienstag eine Corona-Testpflicht einführen.
© dpa, Clara Margais, tba

29. März 2021 - 18:08 Uhr

Ab Dienstag kommen nur noch negativ Getestete in den Flieger

Ab Dienstag müssen Reiserückkehrer, die aus einem Urlaubsgebiet nach Deutschland zurückkehren, einen negativen Test vor dem Abflug vorweisen können. Die neue Einreiseverordnung sollte bereits an diesem Sonntag ab 0:00 Uhr gelten, nun tritt sie doch erst in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kraft. Die Bundesregierung habe Reisenden und Fluggesellschaften etwas mehr Zeit zur Umsetzung der Maßnahme geben wollen. Droht uns trotzdem das große Chaos? Reiseexperte Ralf Benkö klärt auf.

Droht jetzt das große Chaos am Flughafen?

"Im Augenblick noch nicht, denn noch sind die Zahlen der Abreisenden recht niedrig. Noch reisen viele Urlauber für Ostern ja erst an. Es zeichnet sich aber ab, dass es vor allem an den Wochenenden vergleichsweise hohe Zahlen von Rückreisenden geben wird. Und dann könnten die Warteschlangen am Airport-Testzentrum stark anwachsen." so Reiseexperte Ralf Benkö. "Wenn Urlauber es darauf ankommen lassen, sich kurz vor Abflug noch testen zu lassen, könnte das dann also sehr riskant sein. TUI und Alltours als Pauschalreiseveranstalter erklären, dass in ihren Hotels für die Tests gesorgt werde. Individualreisende dagegen könnten ein größeres Risiko haben, Probleme zu bekommen. Noch ist ein "Chaos" nicht abzusehen. Aber ich befürchte, dass es dennoch einige Urlauber geben wird, die ohne Test "stranden" werden."

Müssen Kinder auch getestet werden? Hier gibt es die Antwort.

Wann sollte ich spätestens am Flughafen sein?

"Wer sich erst am Flughafen testen lassen will, der sollte viel früher als zwei Stunden vor Abflug zum Airport kommen. Und auch das kann zu knapp sein, wenn es sich um einen der Hauptabreisetage handelt." Ralf Benkö rät daher: Besser schon am Vortag testen lassen!

Wo Sie sich auf Mallorca testen lassen können, erfahren Sie hier.

Was ist, wenn das Testcenter am Flughafen noch geschlossen hat?

"Airlines erklären zwar, für Tests am Airport sei gesorgt. Doch jeder Reisende muss das letztendlich selbst sicherstellen, dass er beim Einchecken einen zertifizierten, negativen Test vorweisen kann, dessen Abstrich zum Zeitpunkt der Einreise in Deutschland nicht älter als 48 Stunden sein darf.", so Ralf Benkö weiter. Sein Tipp: Nach Möglcihkeit sollten sich Urlauber vorher einen Termin geben lassen und den Test besser am Vortag mit ausreichend Zeitpuffer einplanen!

Die Airlines selbst werden in der Regel nicht testen, weil dafür spezielles zertifiziertes Personal benötigt wird und das Ergebnis schon beim Check-In vorgezeigt werden muss.

Auch interessant