Exklusives Foto der Festnahme

Hier nimmt die Polizei Halle-Attentäter Stephan B. fest

Polizei nimmt Halle-Attentäter Stephan B. fest
© Stern

17. Oktober 2019 - 8:03 Uhr

Stern veröffentlicht exklusive Aufnahme der Festnahme

Ein Foto zeigt den Moment der Festnahme von Stephan B. Die Polizei nimmt den Attentäter von Halle Stephan B. am Rande einer Bundesstraße fest. Zwei Polizisten knien auf dem fixierten Attentäter. Wenig später bringen sie ihn zu einem Einsatzwagen. Nach offiziellen Angaben waren die Polizisten keine Spezialkräfte, sondern Revierpolizisten aus einer nahegelegenen Kleinstadt. Im Bild sind auch das Flucht-Taxi und der rote Lkw, der Stephan B. den weiteren Fluchtweg versperrte. Die Aufnahme des Zugriffs veröffentlichte der "Stern". Stephan B. hat die Tat mittlerweile gestanden.

Attentäter erschoss zwei Menschen in Halle

Festnahme des Halle-Attentäters Stephan B. an der Bundesstraße 91
Ein weiteres Foto, das die Festnahme von Stephan B. zeigt, mit deutlich mehr Spezialeinsatzkräften vor Ort.
© Stern

In einer Sondersitzung des Innenausschusses im Landtag von Sachsen-Anhalt war die Festnahme des Attentäters am Montag Thema. Mehrere Landtagsabgeordnete berichteten, dass die Polizei Stephan B. nach den tödlichen Schüssen in Halle eine Stunde lang aus den Augen verloren haben. Ein Video zeigt, wie der Attentäter in Halle einen Schusswechsel mit der Polizei hatte. 

Stephan B. hatte am Mittwoch vergangener Woche versucht, in die mit mehr als 50 Gläubigen besetzte Synagoge einzudringen. Als das scheiterte, erschoss der 27-Jährige die Passantin Jana L.  und kurz darauf Kevin S. in einem nahen Dönerladen. Die Mutter des jungen Malers erfuhr aus einem Video, dass ihr Sohn dort starb. ​Auf seiner Flucht verletzte Stephan B. zwei weitere Menschen als er in Wiedersdorf seinen Fluchtwagen abstellte und ein Taxi für die weitere Flucht in seine Gewalt brachte. Kurz darauf verursachte Stephan B. mit diesem einen Unfall auf der Bundessstraße 91 bei Wersch. Dort erfolgte die Festnahme durch zwei Revierpolizisten.

RTL-Doku zur Chronologie der Ereignisse

Der mittlerweile in Untersuchungshaft sitzende Stephan B. gestand am Freitag die Bluttat und bestätigte ein rechtsextremistisches, antisemitisches Motiv. Die Chronologie der Ereignisse sehen Sie in der RTL-Doku zum Anschlag in Halle.