RTL News>

Tennis: Zerrt Serena Williams ihre Tochter etwa ins Rampenlicht? Fotoshooting sorgt für Wirbel.

Irrsinn um Tochter Olympia geht weiter

Zerrt Serena Williams ihre Tochter etwa ins Rampenlicht?

Instagram @olympiaohanian
Tochter von Serena Olympia
Instagram

Showbusiness oder normale Kindheit?

Alexis Olympia ist gerade mal 3 Jahre alt, noch im Kindergartenalter, trotzdem hat sie jetzt schon mehr Follower auf Instagram als manch erfolgreicher Influencer. Außerdem ist die Kleine bereits Mitbesitzerin des Fussballklubs Angel City FC, hat eine eigene Puppen-Marke und fängt jetzt an zu Modeln. Es scheint ganz so als würde Tennis-Star Serena Williams ihre Tochter ins Rampenlicht zerren wollen.

Fotoshooting sorgt für Kritik

Serena Williams feierte in ihrer Karriere großartige Erfolge. Mit ihren 23 Grand-Slam-Titeln ist sie eine Tennis-Legende. Doch momentan ist sie vor allem eins: eine ziemlich stolze Mama.
Und das will sie auch der Welt zeigen, ob bei Instagram oder bei Fashion Shootings. Die 39-Jährige zeigt sich gerne mit im Partnerlook mit ihrer Tochter. Letzte Woche im Rahmen der Kampagne „Footsteps to Follow“ von Designer Stuart Weitzman stolz gab es viel Zuspruch, aber jetzt hagelt es auch ordentlich Kritik. Es kommt nicht überall gut an, wie Serena Williams und Ehemann Ohanian ihre kleine Tochter ins Rampenlicht stellen.

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden

Es tut uns leid,
bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Serena bezeichnet ihre Tochter als "Mini-Me"

Bei dem Fotoshooting sagte Serena über ihre Tochter: „Ich würde sie auf jeden Fall als kleines Ebenbild von mir selbst bezeichnen. Sie ist meine Mini-Serena.“ Aber das bedeutet für die Tennis-Legende nicht, dass ihr Tochter eines Tages auch eine Karriere auf dem Tennis-Court anstreben soll. „Ich weiß nicht, ob ich das unbedingt möchte. Ich will, dass sie machen kann, was sie selbst möchte und was sie glücklich macht.“

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Serena Williams stand selber früh im Rampenlicht

1999 in München
Venus und Serena Williams
picture alliance

Das Modeshooting scheint nur ein nächster Schritt ins Rampenlicht zu sein. Seit ihrer Geburt wächst Olympia in der Öffentlichkeit auf. Ihr Instagram-Account hat mittlerweile über 600.000 Followern – damit hat sie in etwa doppelt so viel, wie die beste Schweizer Tennis-Spielerin Belinda Bencic. Ausserdem wurde eine Puppen-Marke nach ihr benannt und die Kleine ist bereits Mitbesitzerin des Fussballklubs Angel City FC, dem geplanten Frauen-Fussballteam aus Los Angeles, das 2022 in der National Women's Soccer League loslegen wird.

Klar werden da Fragen gestellt wie: Wird die Kleine ausgenutzt, um Geld zu machen? Ist diese offene Art der medialen Sozialisation für eine Dreijährige förderlich? Und vor allem: Was wird sie selber später einmal dazu sagen?

Feststeht Alexis Olympia Ohanian hat eine doch eher ungewöhnlichen Kindheit, aber wahrscheinlich ist es in einer Familie wie den Williams doch eher der Normalfall. Denn Serena Williams stand mit ihrer Schwester Venus selbst früh im Rampenlicht.