Federer und Ronaldo auf der Gästeliste

Endlich: Rafael Nadal heiratet seine Xisca

© Imago Sportfotodienst

26. August 2019 - 16:11 Uhr

Nadal: Im Oktober klingeln die Hochzeitsglocken

Das wird die Tennis-Hochzeit des Jahres! Nach 14 Jahren Beziehung heiratet Superstar Rafael Nadal seine Freundin Xisca Perelló. Am 19. Oktober wird sich das Paar auf Nadals Heimatinsel Mallorca das Ja-Wort geben. Eingeladen ist bei der Mega-Hochzeit auch die Prominenz des Sports. 

Prominente Gäste

Die Gästeliste der Hochzeit ist ellenlang: Spanischen Medienberichten zufolge sollen 500 Gäste eingeladen sein. Neben der spanischen Königsfamilien hat auch Nadals ewiger Rivale und guter Freund Roger Federer eine Einladung erhalten.

Aber nicht nur große Namen des Tennis zählen zu seinen Gästen - auch Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo ist bei der Trauung mit dabei.

Hochzeit auf der Festung

Geheiratet wird natürlich im ganz großen Stil. Der Spanier hat "La Fortalesa" (spanisch: die Festung) gemietet. Der Wert des Luxus-Anwesens soll bei 125 Millionen Euro liegen - vermutlich die teuerste Behausung Spaniens. Auf 87.000 Quadratmetern befinden sich acht Gebäude mit 17 Gästezimmern, ein Hubschrauber-Landeplatz, zwei Swimmingpools und eigene Badebuchten. 

"La Fortalesa" ist bestens gesichert und absolut exklusiv - für Nadal, der das Rampenlicht meidet, genau das Richtige. Vor ihm haben schon Real-Star Gareth Bale und auch Profi-Basketballer Rudy Fernandez dort geheiratet.