RTL News>Temptation Island>

Temptation Island: Bei Till fließen Tränen - „Das hat sie nicht verdient“

„Das hat sie nicht verdient“

Tränen der Reue bei „Temptation Island“-Till

Tränen der Reue bei Till Temptation Island 2020
02:35 min
Temptation Island 2020
Tränen der Reue bei Till

30 weitere Videos

Till trifft die volle Wucht der Erkenntnis

Da hat wohl jemand ein schlechtes Gewissen. „Temptation Island“-Till hat am ersten Abend richtig Gas gegeben. Nicht nur im Whirlpool ging es mit den Single-Ladys zur Sache , Till hat danach auch noch Damenbesuch auf seinem Zimmer bekommen. Alles Bilder, die seine Freundin Hanna wohl nicht sooo gerne sieht. Das wird dem tätowierten Muckimann vor dem ersten Lagerfeuer so richtig klar - und es fließen tatsächlich Tränen. Wie aus Partyprinz Till ein reumütiger Romantiker wird, zeigen wir im Video.

Till: „Ich beiß mich selber in den Arsch“

Am Morgen nach der wilden Partynacht hat Till im Gegensatz zu Kumpel Calvin bereits den Anflug eines schlechten Gewissens . Das verstärkt sich im Laufe des Tages. Till wird klar: "Da waren Aktionen, die hätten so nicht sein müssen ... Ich beiß mich selber in den Arsch für Aktionen, die ich hier so mache." Und dann wird er sogar richtig emotional und tut sich selbst ein bisschen leid: "Wenn ich den Menschen jetzt verlieren sollte, dann geht die Liebe meines Lebens dahin. Und die hab ich bisher in 30 Jahren erst einmal kennengelernt." Hanna habe sein Verhalten jedenfalls nicht verdient.

Sind Tills Tränen nun echte Reue oder ist da auch eine Spur von Selbstmitleid dabei? Das werden wohl die kommenden Tage auf "Temptation Island" zeigen.

„Temptation Island“ – die beliebtesten Videos

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Temptation Island“ bei TVNOW streamen

RTL zeigt die neue Staffel von „Temptation Island“ jeden Dienstagabend ab 23 Uhr. Online gibt es schon mehr zu sehen: Bei TVNOW sind die neuen „Temptation Island“-Folgen bereits 2 Wochen vor TV-Ausstrahlung auf Abruf verfügbar.