Basketball-Champions-League

Telekom Baskets über Europa: „Wird große Herausforderung“

Basketball
Ein Basketball landet im Korb.
Andreas Gora/dpa/Symbolbild

In ihrer 22. Europapokalsaison erwartet die Telekom Baskets Bonn in der Champions League eine ausgeglichen starke Gruppe. Die Bonner treffen in der Gruppe B auf AEK Athen, Pinar Karsiyaka und Unahotels Reggio Emilia. Dies ergab die Auslosung am Donnerstag. Wir spielen in einer interessanten, toughen Gruppe, die sehr ausgeglichen ist. Unsere Gruppengegner sind alles bekannte Mannschaften in Europa. Es wird eine sehr große Herausforderung, uns für die Runde der letzten 16 Teams zu qualifizieren, sagte Baskets-Trainer Tuomas Iisalo.