Teehaus am Museum am Rothenbaum wird wiedereröffnet

16. Januar 2020 - 8:50 Uhr

Das sichtbarste Zeichen der Städtepartnerschaft zwischen Shanghai und Hamburg, der Yu Garden in Hamburg-Rotherbaum, wird nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder eröffnet. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und Generalkonsul Du Xiaohui laden zu diesem Anlass gemeinsam mit den Betreibern am Freitag (17. Januar) zu einem feierlichen Senatsempfang in den Yu Garden ein, teilte die Kulturbehörde mit.

Das neu eröffnete Teehaus werde geprägt von einem umfangreichen Kultur- und Veranstaltungsprogramm und einer authentischen chinesischen Gastronomie. Hierfür habe sich mit Hauptpächter Wolfgang Wen, dem Konfuzius-Institut und der Red Chamber GmbH des Gastronomen Chen Qiuyi ein kompetentes Betreiberteam zusammengefunden, das den Yu Garden wieder der Hamburger Öffentlichkeit zugänglich machen wird.

Quelle: DPA