Die Gerüchteküche brodelt

Taylor Swift: Ist sie etwa längst verlobt mit Joe Alwyn?

Taylor Swift und Joe Alwyn halten ihre Beziehung unter Verschluss.
Taylor Swift und Joe Alwyn halten ihre Beziehung unter Verschluss.
© dpa

01. Dezember 2021 - 19:01 Uhr

Werden Taylor und Joe heiraten?

Läuten bei US-Sängerin Taylor Swift (31) bald die Hochzeitsglocken? Wenn man einer Quelle des "Ok Magazines" glaubt, dann sind sie und ihr Freund Joe Alwyn bereits verlobt! Der britische Schauspieler und die "Shake It Off"-Sängerin daten sich mindestens seit 2017.

Joe soll Taylor in London bei einem Dinner gefragt haben

Laut "Ok Magazine" soll Joe Alwyn der 31-Jährigen bereits bei einem privaten Dinner in London einen Heiratsantrag gemacht haben. Joe Taylor habe sie mit in ihr Lieblingsrestaurant genommen und habe sie aufgefordert, ihre Augen zu schließen, weil er eine Überraschung für sie habe, will eine Quelle dem Magazin verraten haben.

"Dann fragte er, ob sie ihn heiraten will und steckte ihr einen Diamantring an den Finger", soll die Quelle erklärt haben. Das habe Taylor Swift demnach bejaht. Trotz der Tatsache, dass das Paar seit Jahren zusammen ist, sei die 31-jährige von dem Heiratsantrag überrascht gewesen.

Laut dem Insider seien Joe Alwyn und Taylor Swift seitdem damit beschäftigt, die Hochzeit zu planen, die angeblich "in Kürze" stattfinden soll: Nämlich bereits am 13. Dezember, ihrem 32. Geburtstag.

Ob diese Gerüchte wirklich stimmen? Das Paar ist jedenfalls schon seit ein paar Jahren zusammen. Wann genau die beiden ein Paar wurden, daraus macht Taylor Swift ein Geheimnis. Generell scheint der Sängerin ihre Privatsphäre rund um die Beziehung sehr wichtig zu sein. Kein Wunder also, dass sie mit einer angeblichen Verlobung also auch nicht hausieren würde… (rla)