Bisher nur ein Konzert in Deutschland angekündigt

Taylor Swift geht 2020 auf „Lover“-Tour: Berlin-Konzert angekündigt

© Represented by ZUMA Press, Inc./ImageCollect, SpotOn

18. September 2019 - 13:25 Uhr

Tour zum Album "Lover"

Das neue Album "Lover" von Superstar Taylor Swift (29) hat bereits Rekorde gebrochen. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis auf die Platte eine Tour folgt. Die 29-Jährige hat auf ihrem offiziellen Instagram-Account nun verkündet, dass sie im Jahr 2020 "Lover"* mit ihren Fans feiern und live performen wolle, "auf authentische Weise". Dafür will sie an einige Orte reisen, an denen sie noch nie war und seit langer Zeit wieder auf Festivals auftreten. Auch nach Deutschland kommt Swift, bisher aber nur in eine Stadt.

Hier ist Taylor Swift live zu sehen

Unter den zwölf veröffentlichten Terminen befindet sich Berlin, am 24. Juni 2020. Weitere Konzerte spielt Swift von Juni bis August in Belgien, im norwegischen Oslo, in Dänemark, Polen, Frankreich, Portugal und in Brasilien. Außerdem hat sie in den USA das "Lover Fest West" in Los Angeles und das "Lover Fest East" in Foxborough, im US-Bundesstaat Massachusetts, ins Leben gerufen. Dort wird sie jeweils an zwei Tagen auftreten. Weitere Termine sollen folgen.

spot on news

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.