Tausenden gefällt der Hoverboard-Priester - der Kirche nicht so

01. Januar 2016 - 15:31 Uhr

Der Priester habe sich entschuldigt

Das Video von dem philippinischen Priester, der eine Weihnachtsmesse auf dem Hoverboard bestritt, hat es zum Internet-Hit geschafft. Tausenden gefällt Falbert San Joses lockerer Kirchenstunt - der Kirche eher weniger. Sie hat den Pater vorübergehend suspendiert.

Tausenden gefällt der Hoverboard-Priester - der Kirche nicht so
Der Priester habe sich entschuldigt, er werde nun werde nun Zeit haben, über den Vorfall nachzudenken. Das teilte das Erzbistum von San Pablo mit.
© Youtube/ LicuadoDePlatano

"Die Feier der heiligen Messe verlangt höchsten Respekt und Ehrfurcht", teilte das Erzbistum von San Pablo mit. Es gehe nicht darum, die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen. Der Priester habe sich entschuldigt, er werde nun werde nun Zeit haben, über den Vorfall nachzudenken.

Ein Video zeigt, wie der Pfarrer auf dem elektrischen Skateboard umherfährt und dabei ein Weihnachtslied singt. Gucken sie mal!