Tausende in Kiew fordern Rücktritt von Janukowitsch

30. November 2013 - 10:28 Uhr

Nach der geplatzten EU-Annäherung der Ukraine haben etwa 10.000 Demonstranten in Kiew den Rücktritt von Präsident Janukowitsch gefordert. "Unser Recht, in einem europäischen Land zu leben, ist gestohlen worden", rief Oppositionspolitiker und Box-weltmeister Vitali Klitschko.

Die Regierungsgegner kündigten weitere Proteste an. Zuvor hatten Tausende Anhänger von Janukowitsch gegen einen EU-Kurs protestiert. Die Ukraine hatte unter dem Druck Russlands eine engere Partnerschaft und freien Handel mit der EU abgelehnt.