Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Tausende Flüchtlinge finden Jobs im Norden

Agentur für Arbeit
Ein Passant geht an dem Logo der Agentur für Arbeit vorbei. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv © deutsche presse agentur

Flüchtlinge kommen zunehmend auf dem Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein unter. Seit Januar vergangenen Jahres haben 5400 arbeitslose Schutzsuchende sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen aufgenommen, wie aus Angaben der Agentur für Arbeit hervorgeht. "Insgesamt läuft die Beschäftigungsaufnahme der Geflüchteten besser als erwartet", sagte Regionaldirektorin Margit Haupt-Koopmann der Deutschen Presse-Agentur. Die Flüchtlinge profitierten dabei auch von der anhaltend guten Konjunktur. Entscheidend für eine nachhaltige Beschäftigung sei Qualifikation. Bisher arbeiten Flüchtlinge vor allem als Helfer.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen