Die Welt trauert um das Supermodel

Im Oktober 2022 in Berlin! Warum dieser Auftritt von Tatjana Patitz (†) so besonders war

Tatjana Patitz beim Tribute to Bambi 2022 im Hotel Berlin Central District. Berlin, 05.10.2022 *** Tatjana Patitz at the Tribute to Bambi 2022 at the Hotel Berlin Central District Berlin, 05 10 2022 Foto:xN.xKubelkax/xFuturexImage
Bei der "Tribute to Bambi"-Charitygala in Berlin erschien Tatjana Patitz in ganz besonderer Begleitung. Es sollte ihr letzter großer Auftritt in Deutschland sein
www.imago-images.de, IMAGO/Future Image, IMAGO/Nicole Kubelka

Es schien fast so, als hätte Tatjana Patitz (†56) nur wenige Monate vor ihrem Tod noch einmal die Öffentlichkeit gesucht. Nachdem sie jahrelang zurückgezogen auf einer Farm in den USA gelebt hatte, stand sie 2022 für ein Modelabel wieder vor der Kamera und war zu Gast bei einem Charity-Event in Berlin. Tatsächlich sollte ihr Erscheinen bei „Tribute to Bambi“ am 5. Oktober 2022 der letzte, öffentliche Gala-Auftritt in Deutschland vor ihrem überraschenden Tod am 11. Januar 2023 sein – ein viel zu früher Tod, der nicht nur die Fashion-Welt tief berührt.

Jonah überragte seine Model-Mama Tatjana Patitz um einige Zentimeter

2022 war Tatjana Patitz präsent: Neben einer großen Kampagne für das Fashionlabel „Comma“ besuchte das Model die „Tribute for Bambi“-Gala am 5. Oktober 2022 in Berlin, an ihre Seite Sohn Jonah, den die Welt bislang kaum zu Gesicht bekommen hatte. Ein Anblick mit Seltenheitswert!

Dabei fiel auf: Der 19-Jährige scheint die feinen Gesichtszüge seiner berühmten Mama geerbt zu habe, und obwohl seine Mutter schon stolze 1,80 Meter groß war, überragte Jonah sie noch um ein paar Zentimeter.

BERLIN, GERMANY - OCTOBER 05: Tatjana Patitz and Jonah Patitz attend the Tribute to Bambi 2022 at Hotel Berlin Central District on October 5, 2022 in Berlin, Germany. (Photo by Gerald Matzka/Getty Images)
Tatjana Patitz im Oktober 2022 in Berlin – drei Monate vor ihrem viel zu frühen Tod
Gerald Matzka, 2022 Getty Images

Jonah ist Tatjanas einziges Kind und entstammt ihrer Ehe mit dem US-amerikanischen Unternehmer Jason Johnson. 2009 ließen sich Tatjana und Jason scheiden: Sie zog mit Jonah auf eine Ranch in Malibu in der Nähe von Los Angeles. Patitz selbst bezeichnete ihren Sohn als „Quelle meines Glücks“ und hatte eine innige Beziehung zu ihm. Vor allem seinetwegen konnte sie sich eine Rückkehr nach Deutschland vorstellen.

Wenige Wochen nach diesem Auftritt war das Model am 10. November noch in der ARD-Show „Wer weiß den sowas?“ mit Moderator Kai Pflaume (55) zu sehen. Die Sendung war am 8. September 2022 aufgezeichnet worden, wie ARD auf RTL-Nachfrage telefonisch bestätigte.

Lese-Tipp: „Mein Sohn war meine Quelle des Glücks“: Das bewegte Leben von Tatjana Patitz.

Es war das erste „Vogue“-Cover, das Fotograf Peter Lindbergh (†) schoss, das Tatjana Patitz in den Model-Olymp katapultierte. Gemeinsam mit Naomi Campbell (52), Christy Turlington (54), Linda Evangelista (57) und Cindy Crawford (56) war sie seitdem als Teil der „Big Five“ Supermodels der 90er Jahre bekannt. Aber während ihre Kolleginnen mit privaten Details auf sich aufmerksam machten, zog Patitz es vor, ihr Privatleben lieber abseits der Öffentlichkeit zu genießen, über ihre Beziehungen zu Seal (59), Pierce Brosnan (69) und Richard Gere (73) bewahrte sie immer Stillschweigen.(cre)