Mit Pfefferspray verteidigt

Tankstellen-Kassiererin schlägt Räuber in die Flucht

14. Oktober 2019 - 18:09 Uhr

Überfall auf Hildesheimer Tankstelle im Video

Dieser Überfall in einer Hildesheimer Tankstelle hätte auch ganz anders ausgehen können: Eine junge Angestellte wird von zwei Männern mit einem Elektroschocker bedroht. Die Täter verlangen nach dem Bargeld aus der Kasse. Doch statt das Geld herauszugeben, sprüht die Frau den Männern Pfefferspray ins Gesicht und treibt sie so in die Flucht. Die riskante Aktion – in unserem Video.

Polizei Hildesheim sucht nach Tätern und Zeugen

Der Vorfall ereignete sich bereits am 15. September 2019 gegen 21:30 Uhr. Weil die Polizei bei der Suche nach den Tätern bislang keinen Erfolg hatte, veröffentlichte sie das Material aus der Überwachungskamera der Tankstelle. Die 26-jährige Angestellte wurde bei der Tat selbst leicht durch das Pfefferspray verletzt. Ihre Reaktion beschreibt ein Polizeisprecher als mutig, betont aber auch die Gefährlichkeit einer solchen Situation.

Die Polizei sucht weiter nach den beiden Tätern sowie nach einem Zeugen, der die Tat beobachtet haben könnte. Zeugen, die Hinweise zur der Tat oder den beiden Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

So sollen die Täter ausgesehen haben:

Täter 1:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • Ca. 20-25 Jahre alt
  • Dunkle Haare, dunkle, buschige Augenbrauen
  • Athletische Statur, ca. 185 cm groß
  • Südländisches Erscheinungsbild
  • Dunkler Kapuzenpullover, Marke Diesel
  • Dunkle Jogginghose, Marke Nike
  • Helles Basecap
  • Rote Schuhe, Marke Nike, weißes Nike-Zeichen
  • Maskiert mit weißem Tuch oder Schal

Täter 2:

  • Um die 20 Jahre alt
  • Athletische Statur
  • Ca. 180 cm groß
  • Südländisches Erscheinungsbild
  • Gelber Kapuzenpullover, Aufschrift "Champions", Kapuze über den Kopf gezogen
  • Blaue Jeanshose
  • Dunkle Schuhe
  • Dunkle Umhängetasche
  • Maskiert mit weißem Tuch oder Schal

Zeuge von Überfall auf Hildesheimer Tankstelle gesucht

  • Fahrer eines weißen Transporters bzw. Pritschenwagens gesucht
  • Verließ kurz vor der Tat das Tankstellengelände in Richtung Immengarten
  • graue sowie eine blaue Kiste auf der Ladefläche des Fahrzeugs
  • rot-weiße Warnstreifen an den vorderen Kotflügeln und der Motorhaube