Robert spricht über sein Scheitern

Take Me Out 2019: Aus! Robert ist den Ladys zu schüchtern

05. Februar 2019 - 15:59 Uhr

Robert muss alleine zurück nach Mallorca

Kandidat Robert hatte sich viel von seiner Teilnahme bei "Take Me Out" 2019 versprochen. Der Immobilienmakler lebt auf Mallorca und ist extrem schüchtern. Da scheint ein Besuch bei Ralf Schmitz in Köln doch genau das Richtige zu sein. Oder vielleicht doch nicht? Irgendwie will sein Vorhaben, eine Frau zu finden, nicht gelingen. Am Ende sieht Robert leider nur Rot.

Robert: "Vielleicht ist einfach nicht die Richtige dabei"

"Ganz ehrlich, ich glaube, es ist ganz gut so!" Fast ein bisschen erleichtert kommt "Take Me Out"-Kandidat Robert hinter die Bühne zu unserem exklusiven Interview. Sein Auftritt bei Ralf Schmitz hat ihm leider kein Date eingebracht, aber das nimmt der sympathische Wahl-Mallorquiner mit Humor. "Vielleicht ist einfach nicht die Richtige dabei", tröstet er sich darüber hinweg, dass die Damen ihn weggedrückt haben. Warum er aber trotzdem eine super Zeit bei "Take Me Out" hatte und auch jederzeit wiederkommen würde, verrät er im Video.

Roberts Auf und Ab bei "Take Me Out"

Doch zurück zum Anfang. Der kommt nämlich durchaus vielversprechend daher. Spanische Musik, südländischer Typ, Wohnort Mallorca – das kommt bei vielen "Take Me Out"-Kandidatinnen super an. Nach der ersten Vorstellungsrunde sind noch 14 Ladys im Spiel. Auch Single-Lady Lisa ist interessiert: "Mallorca ist der Hauptgewinn!" Nach dem ersten Einspielfilm dann der Einbruch. Jetzt sind plötzlich nur noch vier Damen im Spiel. Seine erklärte Schüchternheit bringt Robert viele rote Lampen ein. Aber Lisa ist noch dabei. "Ich find's geil, dass du einen Sport machst, der nicht Fitness-Studio ist, der nicht pumpen ist. Verträumt, kreativ – find ich gut", schwärmt sie. So weit, so gut. Doch dann folgt Roberts Aktion und damit die Katastrophe, wie unser Video zeigt.

Die komplette Folge von "Take Me Out" gibt es natürlich auch jederzeit online und kostenlos bei TVNOW zu sehen.